Thursday picks // New winter-boots at La Halle


1 M by Mosquitos (here)
2 N by Naf Naf (here)
3 A by André (here)
4 N by Naf Naf (here)
A by André (here)
K by Kookaï (here)
7 K by Kookaï (here)
8 A by André (here)
9 A by André (here)
10 Laureana (here)
11 K by Kookaï (here)
12 N by Naf Naf (here)

photos – via here
EN – Winterboots. During autumn I try to wear my ballet flats and sneakers as long as possible but It got super cold the past days that I had to pack all my winter boots out. Now they're standing all in line on my shoe shelf and are waiting for me to take them out. But I can imagine some of you know the feeling when you don't like none of them anymore and you are lusting for some new pairs.
There is such a wide range of online shops and one of my favorites is also La Halle now. Compared to others you don't need to click through 10.000 pairs until you find the right pair. Their smaller selection makes it easier to choose and I am positive that you'll find the ones. They have a wonderful selection of brands, among them some of my favorites Kookaï and André – great design and high quality. My favorite ones are definitely these, diese those chelsea-boots und this pair.
Pick your favorite!

DE – Winterboots. Im Herbst versuche ich noch so lange es geht Ballerinas und Sneakers zu tragen, doch bei den eisigen Tagen letzte Woche, habe ich kurzerhand auch schon meine Stiefeletten wieder ausgepackt. Nun stehen sie fast auf dem Schuhregal und warten ausgeführt zu werden. Doch irgendwie fehlt mir die Lust die Alten zu tragen und bin auf der Suche nach neuen Modellen.
Onlineshops gibt es natürlich en masse und mittlerweile gehört auch La Halle zu einem meiner Lieblings-Online-Schuh-Shops, schöne Schuhe aus der Schweiz. Im Vergleich zu vielen anderen wird man hier nicht mit 10.000 Modellen überhäuft, sondern kann sich angenehm durch die kleinere Auswahl klicken. Sie führen schöne Marken, darunter auch eine meiner Lieblingsmarken Kookaï und André – tolles Design und die Qualität stimmt einfach. Meine persönlichen Favoriten sind dieses Paar, diese Chelsea-Boots und diese Stiefeletten.
Pick your favorite!

CityStyleGuide with Marc Cain // a few favorite spots in Munich


beautiful afternoon light at Königsplatz

The Victorian House is the perfect spot for brunch and delicious English afternoon tea

you should not miss having drinks at the Mandarin Oriental Hotel with this beautiful view ...

and if you get hungry head down to Arisu for some delicious Korean food


... and finally some late night drinks at the Loretta Bar

beautiful evening light at the Technische Universität München

Citystyleguide with Marc Cain

what I wore
fur jacket & leather pants – Marc Cain
basic top – H&M
bag – Furla
sneakers – Converse
earrings – I am...

photos – me / mon chéri
EN – CityStyleGuide. Living in Munich is so great – even though it might get really cold in winter times. But as soon as it starts to snow you forget about it and you're just happy about the winter wonderland. Marc Cain asked me to show you a few of my favorite places here in Munich.
Especially these autumn days are just so beautiful. I love the museum area around my university and the Königsplatz is one of my favorite squares. Make sure to go there in the late afternoon where the sun shines too beautiful.
A few favorite restaurants of mine are the Victorian House at the Viktualienmarkt and there is another small tea-shop in the Maxvorstadt as well. I just love to have English breakfast. For Korean food you must head to Arisu in the Lehel. It may be really spicy but so delicious! For more recommendations you can check all my Municheats here. For late night drinks you can go to the Loretta Bar in the Glockenbachviertel. The ambience is really cozy and hip. The drinks are a little bit pricey in my opinion but I love to drink a Lillet cocktail there.
And last but not least I thought my university could not miss here. The architecture parties are simply the best ones, which you should not miss. You'd probably have one of the best views onto Munich while you can enjoy drinks to reasonable prices.
Wish you a wonderful day & more tomorrow!

DE – CityStyleGuide. Ich liebe es in München zu leben – auch wenn bald wieder der Winter einbricht und ich mich da am liebsten zuhause verkrieche. Sobald es aber schneit, verzaubert sich die Stadt in ein wunderbares Winterwunderland. Marc Cain hat mich gefragt euch ein paar meiner Lieblingsorte zu zeigen.
Ich liebe das Museumsviertel rund um meine Uni und darunter zählt der Königsplatz zu meinen Liebsten. Den ganzen Tag über kann man sich vor die Pinakothek setzten und dort die Sonne genießen. Am schönsten ist es am späten Nachmittag, wenn die Sonne langsam untergeht.
Einer meiner Lieblingsrestaurants in das Victorian House am Viktualienmarkt – eine kleine Dependance des Teahouses gibt es auch in der Maxvorstadt. Ich liebe es dort zu brunchen, da ich ein großer Fan von English Breakfast bin. Für koreanisches Essen kann ich euch Arisu wärmstens empfehlen. Das eine oder andere Gericht mag etwas scharf sein, aber dafür sehr lecker! Mehr Empfehlungen gibt es wöchentlich hier. Für Drinks spät am Abend gehe ich sehr gerne in die Loretta Bar  Die Atmosphäre ist sehr gemütlich und hip, leider finde ich die Preise ein bisschen zu teuer. Trotzdem besuche ich sie gerne für einen Lillet Cocktail.
Und zu guter Letzt dachte ich mir, kann ich an dieser Stelle auch mal meine Uni erwähnen. Die Architekturpartys sind eindeutig immer die besten. Außerdem können wir uns sehr glücklich über unsere Dachterrasse schätzen. Wer nicht das nötige Kleingeld für die Dachterrasse des Mandarin Hotels hat, kann hier für mäßige Preise ein kühles Bierchen trinken und dabei den Sonnenuntergang genießen.
Wünsche euch einen schönen Tag & mehr gibt es morgen!

Fall essentials // Down jacket from Bomboogie and Petit Bateau pullover

down jacket – Bomboogie (more here)
pullover – Petit Bateau (get it here or here)
skirt – COS
shoes – Navyboot (get them here)
bag – Fritzi aus Preußen (more here)

photos – Irina
EN – Busybee. Last week's been quite quiet here on the blog as I spent all the time at university working on our project, which we handed in today. So here comes a new outfit wearing my new Petit Bateau pullover combined to a light down padded jacket from Bomboogie. This lovely COS skirt is one of my latest mid-season sale bargains, which I'd seen on Antonia on Instagram and immediately fell in love. Also, you see me the first time wearing brogues – here from Navyboot. At the beginning they hurt a little bit but now there are just the comfiest shoes on earth.
Wish you a wonderful day & more tomorrow!

DE – Busybee. Letzte Woche hatte ich leider gar keine Zeit zu bloggen, da ich Tag und Nacht in der Uni verbracht habe. Heute haben wir unser Projekt endlich abgegeben und so gibt es endlich einen neuen Look. Dieser schöne Pulli von Petit Bateau ist derzeit mein liebster, hier kombiniert zu einer farblich passenden leichten Daunenjacke von Bomboogie. Der schöne Rock ist mein erstes COS Teil und war einer meiner Herbst-Sale-Schnäppchen. Ich hatte ihn bei Antonia auf Instagram gesehen und musste ihn sofort haben. Außerdem seht ihr mich zum allerersten Mal in Brogues – hier von Navyboot. Anfangs haben sie leider etwas geschmerzt, aber nun wo ich sie gut eingelaufen habe, sind sie die gemütlichsten Schuhe der Welt.
Wünsche euch einen schönen Tag & mehr gibt es morgen!

Restaurants in Munich | Daddy Longlegs introducing açai bowls

Daddy Longlegs
Barer Str. 42 – 80799 München
www.daddy-longlegs.de

pullover – Marc Cain (more here)

photos – me / Lara
EN – DaddyLonglegs. Like there are trends in fashion they exist in the food section as well. While my instagram feed was mainly overloaded with chia pudding or other trend-food I suppose açai bowls are next. Daddy Longlegs is the only café in Munich which serves the famous bowls.
What is açai? The açai berry comes from the Brazilian rainforest and grow on açai palms next to the sea. 90% are stone while only 10% are pulp. After they're harvested they are being pureed and pasteurized and cooled down to -15°C. We benefit from the fruit as it operates antioxidant, it is good for the metabolic fate and human cardiovascular system.
If this may sound a little bit too healthy it is actually delicious as well. At Daddy Longlegs you'll get the basic açai bowl with cereals for 5,80€ which you can top with fresh fruit and various seeds. Moreover they serve quesadillas and homebaked cakes. The whole café is so lovely and another cool accessory are definitely the swings – swinging on users own risk, though!
Wish you a wonderful day & more tomorrow!



DE – DaddyLonglegs. Wie in der Modebranche gibt es im Essenssektor ständig neue Trends. Im Sommer war mein Instagram-Feed ständig mit dem beliebten Chia Pudding voll und meiner Meinung nach sind die Açai Bowls der nächste Trend. Neulich hat auch in München ein eigenes Café Daddy Longlegs eröffnet.
Was ist açai? Die Açai Beere stammt aus dem brazilianischen Regenwalf und wächst auf den sogenannten Kohlenpalmen. Sie besteht zu 90% aus einem Kern und nur das Fruchtfleisch kann gegessen werden. Nach der Ernte wird sie püriert, pasteurisiert, auf -15°C runtergekühlt und in alle Welt geschickt. Die Wunderbeere wirkt antioxidantisch und ist gut für die Verdauung und den Herz-Kreislauf.
Das mag alles sehr gesund klingen, schmeckt obendrein aber auch sehr lecker. Bei Daddy Longlegs bekommt ihr eine große Schale Açai-Püree mit Müsli für 5,80€, die ihr noch mit frischen Früchten und verschiedenen Samen bestellen könnt. Außerdem bietet das Café noch leckere quesadillas und frisch gebackene Kuchen an. Alleine schon wegen der Einrichtung lohnt sich ein Besuch schon. Mit den coolen Schaukeln haben sie sich eindeutig etwas Cooles einfallen lassen. Aber Vorsicht – Schaukeln auf eigene Gefahr!
Wünsche euch einen schönen Tag & mehr gibt es morgen!

Regulat Beauty Event at Bayerischer Hof // Let's talk about eternal beauty



Regulat Beauty Event
Bayerischer Hof, München

in freundlicher Zusammenarbeit mit Regulat!

photos – me
DE – Regulat. Vergangene Woche hatte ich das Vergnügen an der Pressevorstellung der biologischen Systemkosmetik Regulat Beauty im Bayerischen Hof in München teilzunehmen. Ich persönlich kenne die Kosmetikprodukte schon länger, da ich sie hin und da wieder auf dem einen oder anderen Blog gesehen hatte. Jeder hatte davon geschwärmt! Umso mehr freute ich mich, mit der Inhaberin der Niedermaier-Pharma-Gruppe Dr. Cordula Niedermaier-May über das Thema "Ewige Schönheit" zu sprechen.
"Es ist uns Frauen nicht mehr gestattet alt und hässlich zu werden – man solle ein positives Leben führen. Schönheit und Gesundheit sind nun Mal kongruent und gesunde Ernährung und moderater Sport sind das Elixier dem Altersprozess entgegenzuwirken. Man solle wenn möglich auf gesunde Art und Weise alt werden"
Was ist biologische Systemkosmetik? Systemkosmetik wird sowohl biologisch als auch rein vegan hergestellt und arbeitet zusammen mit der patentierten Regulat Essenz. Wie wirkt die Geheimwaffe 'Rechtsregulat'? Rechtsregulat Bio ist ein hochaktives Bio-Konzentrat mit kaskadenfermentierten, aufgeschlossenen Enzymen. Es wurde bereits 14 Jahre lang oral verkauft und irgendwann kam die Wende, als man herausgefunden hat, dass es zellgängig ist und man es auch von außen verwenden kann. Der natürliche Wirkstoff ist sofort verwertbar und fördert die Adenosintriphosphat-Produktion. Adenosintriphosphat ist die Energie, die jede Zelle benötigt. Rechtsregulat arbeitet zusätzlich mit einer veganen Hyaluronsäure. Tagtäglich stellt der Körper Hyaluronsäure her, die für die Elastizität und Feuchtigkeit für die Haut zuständig ist. Leider nimmt die Produktion im Alter ab, wodurch die Haut beginnt sehr verletzbar und dünn zu werden.
"Jeder will eine gesunde Mischhaut. Leider ist die Haut bei dem einen trocken, bei dem anderen sehr fettig. Bei der Benutzung meiner Produkte versichere ich, dass sich jede Haut völlig generiert und gesund strahlt!"
Sie habe aus dem Grund biologische-organische Kosmetik hergestellt, da der Körper an natürlichen Mitteln bedarf. Diese Kosmetik-Richtung ist aber auch eine sehr aufwändige, da sie auf jegliche Hilfsmittel der chemischen Kosmetik verzichtet und nur mehr sehr wenige Substanzen benutzt werden können. Aus diesem Grund riechen Naturkosmetik-Produkte immer sehr stark nach einem Produkt – der Regulat Reinigungs Schaum beispielsweise sehr stark nach Orange.
Zu Guter Letzt habe ich Frau Dr. Niedermaier-May natürlich auch gefragt, ab wann man mit Anti-Aging beginnen sollte. Dies ist besonders in den letzten Jahren ein umstrittenes Thema geworden, da viele Parteien behaupten, dass es sogar mit 25 viel zu früh sei und es die Falten vermehre. Ab 25 sollte man aus dem Grund beginnen, da der Körper ausgewachsen ist und der Altersprozess beginnt. Sie selbst finde es zu früh und mit 33 und 34 Jahren reicht. Hierbei kommt es natürlich auch sehr darauf an, was man benutzt.
"Die Menge macht das Gift!"
Wenn man alle Produkte exzessiv benutzt, wird alles zum Gegner. Eine Pflege morgens und abends reichen gegen die alltäglichen Angriffe.
Die Produkte könnt ihr online unter www.regulat-beauty.com und in der kleinen Theatiner Parfümerie in München kaufen!
Vielen Dank Frau Dr. Niedermaier-May für das nette Interview und ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Restaurants in Munich | Sushi Sano

Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München Sushi Sano -Restaurants in Munich, Sushi Sano, sushi in Munich, Sushi in München, München, Essen in München, Restaurants in München, Sushi Sano in München, Yelp Elite München
Sushi Sano
Josephspitalstraße 4 – 80331 München
www.sushi-sano.de

photos – me
EN – Sushi. It's only three weeks ago that we were in Asia but it was more than about time for some sushi here in Munich. This time we tried Sushi Sano in the old city center.
Before I've been passing by a lot of time and noticed the '1€ sushi sign', which looked very attractive! In fact, you get a small variety of sets with 3 makis and 1 piece of sushi for one 1€, while more creative combinations cost between 1.5€ - 2€. Of course, it seems quite cheap in the beginning but as soon you begin to order you'll crave for more and more. In the end it is quite the same price when you take sushi sets in other restaurants. We ordered a great variety of makis and sushis, a sashimi platter, two miso soups and two sushi rolls. But the quality of the sushis was tasty and it's good to try new variations out. Only the sashimi platter is not worth ordering as only the tuna and salmon were tasty. Moreover, my boys wanted to conclude our dinner with two sake shots. Instead of two we got two small jars which were 3 shots per person.
Itadaki-masu!

DE – Sushi. Jetzt sind wir gerade Mal drei Wochen aus Asien zurück und schon hatten wir wieder Lust auf Sushi. Zuletzt haben wir sehr lecker in Singapur gegessen und es wurde Mal wieder Zeit unseren Sushi-Horizont in München zu erweitern. Dieses Mal waren wir bei Sushi Sano in der Altstadt.
Wie oft war ich an dem Restaurant vorbeigegangen und hatte immer das "1€ Sushi - Schild" gesehen. Ja es gibt hier für 1€ Sushi, d.h. verschiedene Maki-Sorten im Dreierpack und ausgewählte Sushis bekommt man für diesen Preis, ein Stück Lachs- und Thunfisch-Sushis kosten jeweils 1,5€ und es gibt noch viel mehr Auswahl zwischen 1,5-2€. Die Preise erscheinen anfangs billig, sodass man immer mehr bestellt. Bestellt haben wir eine große Auswahl aus den 1-1,5€-Auswahl, zwei Misosuppen, eine Sashimi-Platte und zwei große Sushi-Rollen. Das Sushi und die Makis waren sehr lecker und werden frisch zubereitet. Nur die Sashimi-Platte lohnt sich unserer Meinung nicht.
Itadaki-masu!