Green'n'white


coat – Hoss Intropia
blouse – Chicwish (more here)
white jeans – Cross Jeans (get them here)
metallic heels – Nelly (get them here)
sunglasses – Le Specs (get them here)

photos – Tiziana Giordano
EN – Green'n'white. Right now it is cold and raining from time to time. I want the same weather and temperatures back like on these pictures. Here are some pictures with some of my latest purchases – the white jeans from Cross and these metallic heels from Nelly. I combined this nearly white on white look with a Hoss Intropia coat, which you already know from this post. I hope you like this style.
Wish you a wonderful day & more tomorrow!

DE – Grün'n'weiss. Auch wenn dieser Look nicht gerade dem zeitigen Wetterstand entspricht, versprühe ich damit etwas gute Laune. Die Bilder wurde noch bei schönem Wetter und wärmeren Temperaturen geschossen. Hier zeige ich euch ein paar meiner neuen Errungenschaften, darunter die tolle weiße Jeans von Cross mit Mittelknick und meine neuen Schüchchen von Nelly. Dazu habe ich eine meiner Spitzentunikas von Chicwish und den Hoss Intropia Mantel kombiniert, den ihr schon von diesem Post kennt. Ich hoffe euch gefällt der Look.
Wünsche euch einen schönen Tag & mehr gibt es morgen!

#thegoldenbunontour // looking forward to Venice


Reisenthel (get it here)
Jost Ohio Business Shopper (get here)
3 Go Travel Bags (get here)
4 Pieces (get here)

photos via Otto.de

find more of my #thegoldenbunontour posts here
EN – Anticipation. I am pretty excited for the upcoming Easter holidays. Thanks to Seat we got our own car and I am curious to try the new Ibiza FR SC 1.4 TSI out. First, we couldn't decide were to go but now Venice is calling. Also, we'll spent two days at home in South Tyrol wherefrom Venice is only a 2,5 hours drive. And my last time in 2011 feels so long ago – find some of the old posts here.
Speaking of travelling I've been looking for the perfect weekender for so long and finally found it at OTTO.de. I also like the Jost Ohio Business Shopper and the very practical foldable one from Go Travel Bags.
Wish you a wonderful day & I'll be back with an outfit post soon!

DE – Vorfreude. Ich bin schon ganz aufgeregt und freue mich sehr auf das Osterwochenende. Dank Seat dürfen wir den Ibiza FR SC 1.4 TSI testen und haben lange überlegt, wohin wir fahren sollten. Ein paar Tage zuhause in Bozen sollten auch drin sein und jetzt haben wir uns für Venedig entschieden. Von Bozen aus bietet es sich an und das letzte Mal war ich 2011 dort – die letzten Beiträge findet ihr hier. Auch wenn es nur zwei Tage sind, freue ich mich schon riesig.
Und da sind wir auch schon beim Thema. Ich suche schon so lange nach einer schönen Wochenend/Reisetasche. Ich durchforste ja immer alle Stores und bin dann bei OTTO.de fündig geworden. Besonders toll finde ich ja den Jost Ohio Business Shopper und sehr praktisch ist auch bestimmt die faltbare Tasche von Go Travel Bags. Den Shop habe ich euch ja schon mehrmals ans Herz gelegt, da es eine riesengroße Auswahl gibt und der Versand geht super schnell. Für meine Wohnung habe ich mir auch schon ein paar Sachen bestellt, dazu aber ein anderes Mal mehr.
Wünsche euch einen schönen Tag & einen Outfitpost gibt es wieder beim nächsten Mal!


Munich lately... Vox Spa Night / Pressdays / Foodstagram


1 morning run in the English Garden
2 Vox Secret Spa Night with these pretty ladies
3 desserts at the Vox Secret Spa Night
4 #fromwhereisit
5 posted a recipe for asparagus on Instagram
6 Kennel & schmenger slip-ons a/w 2014
7 burger at Kochspielhaus
8 #behindthescenes
9 beautiful mini-bags from Furla a/w 2014
10 delicious dumplings at Fei Scho
11 studs & leather from Versace a/w 2014
12 discovering the new Trussardi "a way" fragance


follow me on Instagram

Instagram
EN – Instagram. The pressdays and presentations have started again in Munich, which I am always so curious to see. My favorites so far are Furla, Pretty Ballerinas, Svarovski Eyewear, Coccinelle, Sportsmaxx, Versace, COS and Kennel & Schmenger. It is so much fun to discover new brands and what to see what we'll have in the stores. Right now I got this Furla bag on my watchlist and I can't wait for those cute mini-bags in a/w.
Wish you a wonderful day & more tomorrow!

DE – Instagram. Endlich war mal wieder was los in München. Die Pressetage und Kollektions-Präsentationen sind voll im Gange und die lasse ich mir natürlich nicht entgehen.
Bis jetzt waren meine Highlight bei Furla, Pretty Ballerinas, Svarovski Eyewear, Coccinelle, Sportsmaxx, Versace, COS und Kennel & Schmenger. Es ist immer wieder schön auch neue Marken zu entdecken. Momentan ist diese Furla Tasche auf meiner Wishlist, freue mich aber sehr auf die süßen, bunten Mini-Bags. Bei Instagram bekommt ihr eine kleine Preview, aber vorerst geht es erstmal mit meinen Frühlings-/Sommer Kollektionen weiter. Auf diese Marken müsst ihr bis zum Herbst warten.
Wünsche euch einen schönen Tag & mehr gibt es morgen!

Meine Sportkarriere & ein sportliches Vorbild Julia Innerhofer


1 Fahrradshirt – hier
2 Giant Fahrrad – hier
3 Handschuhe – hier
4 Fahrradschuh – hier
5 Fahrradregenjacke – hier

photos – private / Harald Wistahler /Michele Mondini / Zalando / Bikeshop Engl

*in Kollaboration mit bwin
DE – SportlicheVorbilder. Sportlich war ich schon immer, habe mir in den letzten Jahren aber leider kaum Zeit dafür genommen. In der Schule hatte man gezwungenermaßen ja schon zwei Mal in der Woche Sportunterricht und hab auch außerschulisch zwei bis drei Mal in der Woche trainiert. Sportarten habe ich schon viele ausprobiert und meistens im Zwei-Jahres-Takt. Als letztes war ich im Mountainbike-Club und habe dort leidenschaftlich in den Wäldern Südtirols traininert. Am liebsten wäre ich den ganzen Tag immer nur den Berg runter gefahren – Downhillen war mir dann aber doch etwas zu gefährlich. Warum erzähle ich euch das alles?
bwin hat eine Blogger-Parade zum Thema “Sportler und Sportlerinnen als Vorbilder” gestartet. Catharina von hat zum Beispiel über die Skifahrerin Maria Höfl Riesch geschrieben.
Heimatverbunden war es naheliegend eine südtiroler Sportlerin zu nehmen. Julia Innerhofer sitzt schon seit sie klein ist auf dem Mountainbike und trainierte jeden Tag sehr hart. Wir haben uns bei den Vereinsrennen öfter gesehen. Da sie ein Jahr jünger ist als ich, waren wir nicht jedes Jahr in der selben Kategorie. Wir Mädels waren nicht so stark vertreten, dementsprechend war die Konkurrenz auch nicht allzu groß. Wir Mädels haben uns immer sehr gut verstanden.
Julia ist super sympathisch, dazu noch unglaublich hübsch. Als mehrfache Italienmeisterin stand sie auch schon im WorldCup mehrere Male auf dem Podest. Auch als Sportler hat man seine Hoch und Tiefs. Eltern und Freunde, Sponsoren sind ihr immer sehr zur Seite gestanden.
Doch irgendwann gelangen Profi-Sportler an einen Punkt, an dem sie sich für eine Sportlerkarriere entscheiden müssen, oder doch lieber eine andere Richtung einschlagen. Ich war regelrecht schockiert, als Julia auf ihrer Facebook-Seite verkündigte, dass sie ihre Karriere an den Nagel hängen wollte. Gesagt, getan. Den Sportbereich will sie aber nicht verlassen und studiert derzeit an der Universität in Innsbruck Gesundheits- und Leitsungssport sowie Sportmanagment. Nebenher modelt sie im Sportbereich, das ihr auch sehr viel Spaß bereitet – die Bilder können sich auch sehen lassen!
Und falls ihr mich ganz stylish in Radl-Kleidung sehen wollt, könnt ihr hier klicken :)
Ich wünsche euch einen schönen Abend und mehr gibt es morgen!

Restaurants in Munich | Fei Scho


Fei Scho
Kolosseumstr. 2 – 80469 München


Photos – me


// find more Munich recommendations here
EN – FeiScho. Finding some free tables last-minute in Munich on a Friday or Saturday is nearly impossible. Hence I already started to book tables on Monday. The hippest places are always booked out.
Finally, I managed to try Fei Scho out which lies in the heart of the Glockenbachviertel in Munich. It was recommended by a lot of friends. It is a small, but very cozy Dim Sum place, which is kept by Germans. They wanted to do something special and decided to mix Asia style with Bavarian tradition. As a result, you'll get dim sum filled with beef goulash and caramelized palmsugar and more mixed dishes. Sounds weird, but is really delicious. I also took a small bowl of pho bo, which was delicious too. Only the Vietnamese spring weren't that special. All in all, I really liked the atmosphere and the staff was very friendly. I'll be back sooner or later.
Duōchīdiǎn!

DE – FeiScho. Jeden Freitag und Samstag spielt sich dasselbe Szenario ab. Kurzfristig beschließt man irgendwohin essen zu gehen, ruft mittags schon und will reservieren, doch alles ist schon voll. Mittlerweile bin ich schon an dem Punkt angelangt, dass ich bereits Montag irgendwo reserviere. Die angesagtesten Restaurants sind einfach immer voll.
Lange Rede – kurzer Sinn. Ich habe es endlich mal ins Fei Scho geschafft, das mir von einigen Freunden schon empfohlen wurde. Ein kleiner und feiner Dim Sum Laden inmitten des Glockenbachviertels, geführt wird er allerdings von Deutschen. Bayern vs. Asien ist hier das Motto und das spiegelt sich auch in der Einrichtung wieder – chinesische Lampions und Geweihe. Ob der bayerische Einfluss auch bei den Dim Sums funktionieren würde, war ich gespannt. Die Dim Dum mit geschmortem Schweinegulasch und karamellisiertem Palmzucker mussten wir unbedingt probieren und schmeckten erstaunlicherweise gut. Wir haben uns noch quer durch die Karte gekostet und ich fand die Pho Bo Suppe auch sehr lecker. Nur die vietnamesischen Frühlingsrollen kamen nicht so gut an. Ich fand die Atmosphäre im Lokal sehr entspannt und komme auch hier sehr gerne wieder hin.
Duōchīdiǎn!

My spring/summer collection highlights // Oasis / Warehouse / Karen Millen



Oasis / Warehouse / Karen Millen

photos – me / Irina
EN – Pressdays. Timed passed by so quickly. I remember the times when Irina and I rushed from one press appointment to the other trying to see as many new collections spring/summer collections as possible in autumn. Since I haven't shown them to you yet I thought it was about time now. Spring's already here and I am sure you'd love to see what's new in the stores. Also, to discover new brands.
Let's start with Oasis, Warehouse and Karen Millen, which I am sure especially my British readers are familiar with. The British brands are well known in Great Britain, but also here in Germany. Once in a while I love to pop into their shop at the Kaufingerstraße in Munich. Unfortunately, we haven't got a Karen Millen store yet. This year's spring/summer collections Oasis and Warehouse are focused on bloomy styles combined, outstanding patterns and they worked with fake leather creating nice dresses and t-shirts. My favorite pieces are the dress with the snake print and the blue/turquoise dress. On the other hand, Karen Millen created more sporty and cool styles.
Below I picked some of my favorite pieces from the various stores {after the jumpand I fell immediately head over heels with the cool palm romper.
Wish you a wonderful day & more tomorrow!

DE – PresseTage. Die Pressetage im Herbst liegen jetzt auch schon wieder ein halbes Jahr zurück und ich erinnere mich noch wie ich mit Irina fleißig einen Termin nach dem anderen abgeklappert habe. Und da der Frühling jetzt endlich da ist, will ich euch meine persönlichen Highlights der Kollektionen natürlich nicht vorenthalten. Ich hoffe ihr findet auch das eine oder andere schöne Teil, um euren Frühlingsschrank aufzufrischen.
Den Anfange macht Oasis, Warehouse und Karen Millen. Die britischen Marken haben sich in ihrer Heimat schon etabliert und sind auch bei uns in Deutschland sehr beliebt. In unserem schönen München haben Oasis und Warehouse zusammen mit Coast ihren Store auf der Kaufingerstraße. Oasis und Warehouse kreieren erschwingliche Mode für jüngeres Publikum. In den Frühlingskollektionen kommt immer wieder das Blumenthema und Brokatmuster auf, sowie mit Kunstleder-Teilen in gelochter Variante. Die Kleidungsstücke sind sehr weiblich. Meine Lieblingsteile sind das Kleid im Schlangenmuster und das hellblaue/türkise Kleidchen. Karen Millen bietet exklusivere Teile mit gehobeneren Preisen. Vom Stil her sportlicher und die Designer verwendeten kräftigere Neon-Farben, sowie violett in Kombination mit schwarz und weiß. Meine Highlights davon waren die süßen Budapester in Lack.
Ich habe euch noch ein paar meiner Lieblingsteile aus den Online-Shops zusammengestellt {nach dem Jump} und habe mich soeben in den tollen Palmen-Romper verliebt. Der ist sofort im Warenkorb gelandet.
Wünsche euch einen schönen Tag & mehr gibt es morgen!




...